Wir sind die jüngste Abteilung des ASV Neumarkt.

Offiziell gegründet am 25.September 2020 von sieben Dartbegeisterten.

Gründungsversammlung

Der Gründungsvorstand zusammen mit Thomas Weiß, 2.Vorstand des ASV Neumarkt

 

Die Vorgeschichte

Andi und Rainer haben vor einigen Jahren schon in einem Team beim DSV Phoenix im Clubhaus Blomenhof als Doppelpartner Pfeile geworfen. Aus familiären Gründen hat sich Andi für ein Weilchen vom Dartsport zurückgezogen. Der Kontakt ist aber nie ganz abgerissen.

Mit seinem neuerworbenen Trainerschein in der Tasche baute Rainer beim DSV Phoenix ab 2015 eine Jugendgruppe auf. Von Anfang an waren dort Elias, Kevin und Diana dabei.

Im Frühjahr 2019 kündigte der neue Vorstand Rainers Trainervertrag. Daraufhin verliessen Rainer, Kevin und Diana den Verein und wechselten zum 1.SDV Amberg.

Bei der Ausbildung zum Vereinsmanager im ASV-Sportzentrum kam Rainer ins Gespräch mit Eranos Özdemir, dem Vorstand der ASV-Boxabteilung. Eranos fragte ihn, ob er sich nicht vorstellen könnte, wieder in Neumarkt als Darter heimisch zu werden und eine Dartabteilung beim ASV aufzumachen. Im Sportzentrum fänden sich wohl auch geeignete Räumlichkeiten. Man war sich einig, im Frühjahr entsprechende Gespräche mit dem Hauptverein zu führen.

Vereinsmanager NeumarktDie frischgebackenen Vereinsmanager aus dem Landkreis November 2019:

Robert Hoidn, BLSV-Kreisvorsitzender

Rainer Zimmermann

Ines Bornowski

Eranos Özdemir, Vorstand ASV-Boxabteilung

Reiner Brinkmann, Vorstand Judoabteilung, Mühlhausen

 

Im März 2020 kam wegen der Corona-Pandemie der Sport praktisch zum Stillstand, und auch das Projekt 'ASV-Dartabteilung' lag erst einmal auf Eis.

Im Mai trafen sich Andi und Rainer zufällig beim Einkaufen. Andi meinte, wenn es gelänge, eine Abteilung beim ASV aufzumachen, dann wäre er auf jeden Fall dabei.

Weil der Dartverband die Meldefristen für die kommende Saison verlängerte, gab es etwas Luft. Gespräche mit dem ASV-Vorstand verliefen äusserst positiv, und von da an ging alles recht schnell.

Alter Vorraum

Der Vorraum der Kegelbahn im Untergeschoss des ASV-Sportzentrums wurde uns als unser Domizil angeboten.

Der Raum erschien uns als geeignet, und wir spuckten in die Hände.

Im Laufe des August und des September wurde der Raum für unsere Bedürfnisse hergerichtet und eine ligataugliche 3-Board-Anlage von uns aufgebaut.

 

Phase 1Phase 2Phase 3

 Zwischenzeitlich hatten sich Elias, bayerischer Meister der Schüler von 2019, und Erik uns angeschlossen. So stand dem Sprung ins Abenteuer 'Dartsportabteilung' nichts mehr im Weg.