Amelie Hörner vertritt den ASV in Israel

EM-Nominierung erhalten

Nun ist es offiziell. Amelie startet bei der Jugend EM im Gewichtheben und vertritt somit den ASV Neumarkt und Deutschland in Eilat/ Israel.
 
Nach ihrem furiosen Auftritt bei der IDJM dieses Jahr, bei der sie die anfangs nur von ihr selbst möglich gehaltene Norm für die Europameisterschaften auf die Wettkampfbühne zauberte wurde Amelie gemeinsam mit ihrem Trainer Alfred Bechtold nun vom Bundesjugendtrainer zum Vorbereitungstrainingslager für dieses Event geladen.
 
Im Dezember startet sie dann in Israel zu ihrem ersten großen internationalen Turnier.
 
Es muß hier erwähnt werden, dass Anfang des Jahres 20kg zu oben genannter Norm noch in der Zweikamfleistung für Amelie fehlten. Mit enormer Kraftanstrengung und extremen Trainingsfleiß gelang es ihr aber ihre Leistung innerhalb eines halben Jahres zu steigern, wie man es eigentlich innerhalb eines ganzen Jahres schafft. Trainer Alfred Bechtold überarbeitete hierfür binnen kürzester Zeit den gesamten Jahrestrainingsplan und unterstützte Amelie mit allen Kräften bei ihrem eigentlich unmöglichen Unterfangen.
Unglaublich auch, dass unser "kleiner Schwächling" somit die einzige Sportlerin bei der Nationalmannschaft und erst recht bei der EM ist, welche nicht auf einer Sportschule sondern immer noch in ihrem Heimatverein trainiert. Dies zeugt natürlich auch von der hervorragenden Jugendarbeit der ASV-Gewichtheber, an welcher Alfred mit fast 80 Jahren immer noch 99,9% Anteil trägt.
 

Wir als Abteilung sind einfach nur stolz, und wünschen Amelie alles Gute und viel Erfolg bei ihrem ersten Riesen- Auftritt in den Nationalfarben.

« Zurück