Bezirksmeistersachaft Petanque Triplette 2016

Bei dem Turnier mit sieben Mannschaften musste jede Mannschaft gegen Jeden antreten. Am Ende des Spieltages waren die Mannschaften aus Parsberg, Weiden und Neumarkt punktgleich am 1. Platz. Nach der Turnierordnung sind somit die Spiele der punktgleichen Mannschaften untereinander entscheident. In den Spielen dieser Mannschaften untereinander hat wiederum jede Mannschaft ein Spiel gewonnen und ein Spiel verloren. So zählten am Ende die Punkte der Begegnungen untereinander. Hier war die Mannschaft der RBA um einen Punkt besser als die Weidener und konnten sich als Bezirksmeister  feiern lassen.
Autor: ASV Neumarkt

« Zurück