Es ist Derby-Zeit

Es ist wieder soweit: Derby der ASV-Ringer gegen den SC Oberölsbach am 24.10.2015 im ASV-Sportzentrum.
Zum ersten Mal seit 2011 stehen sich beide Mannschaften wieder in der Bayernliga gegenüber. Damals trennten sich die Wege gleich doppelt - der SCO stieg als Meister der Bayernliga in die Oberliga auf und der ASV musste den Weg in die Landesliga antreten. Während wir sofort wieder den Wiederaufstieg schafften, kämpfte Ölsbach zwei Jahre in der höchsten bayrischen Liga, bis der Verein schließlich 2013 seine Mannschaft zurückzog und in die Landesliga zurückgestuft wurde.

Mit einiger Oberligaerfahrung reisen die SCOler also am letzten Kampftag der Vorrunde endlich wieder zum Derby nach Neumarkt. Allerdings läuft es für den SCO diese Saison auch nicht so recht erfolgreich: mit einem Sieg, einem Remis und 3 Niederlagen gastieren die Schwarzachtaler momentan zwei Ränge hinter dem ASV auf Platz sechs. Zuletzt musste auch eine deutliche Niederlage gegen den Mitaufsteiger aus Unterföhring eingesteckt werden, gegen den die Prantl-Truppe eine Woche zuvor zwar knapp aber dennoch 13:17 gewann.

Es ist also wieder - wie sollte man es auch anders erwarten - mit hoch spannenden Kämpfen auf der Matte und einer geladenen, emotionalen Atmosphäre zwischen den beiden Fanlagern zu rechnen. Auf euer kommen zum wohl beliebtesten und bestbesuchten Derby der Stadt freuen sich die Ringer des ASV Neumarkt.

Kampfbeginn ist bereits um 18:15 Uhr durch die beiden Reservemannschaften von ASV und SCO. Der Hauptkampf beginnt um 19:30 Uhr.

Update

Da am vergangen Samstag weder der ASV noch der SCO punkten konnten, der SC Isaria Unterföhring durch seinen Sieg in AU allerdings am ASV vorbeiziehen konnte, stehen beide Mannschaften kurz vor dem Derby in der Bayernligatabelle direkt übereinander, der ASV nach wie vor mit einem Punkt führend. Spannender könnte die Ausgangssituation für den Klassiker am kommenden Samstag wohl kaum sein.

« Zurück