Begrüßungszeremonie

Zu Beginn der Übungseinheit gibt der Lehrer das Zeichen zur gemeinsamen Meditation mit dem japanischen Wort mokuso [moksoo]. Die Meditation wird mit den japanischen Worten hai yame [hei jamä)angekündigt, gefolgt von der Aufforderung mit den Worten shinzen ni rei [schinsen ni räi], sich vor der Kamiza des Dojo zu verneigen

Nach Beendigung der Meditation, die Dauer bestimmt der Lehrer, dreht sich der Lehrer zu den Schülern, verneigt sich mit den Worten o-negai shimasu [o negai schimas], was soviel heißt wie: Fangen wir an oder darf ich bitten. Die Schüler verneigen sich ebenso und antworten ebenfalls mit o-negai shimasu.